Über uns

  • Der Kreisseniorenrat ist Bindeglied zwischen der älteren und jüngeren Generation und Ansprechpartner der Kommunen in der Seniorenarbeit.
  • Der Kreisseniorenrat ist konfessionell unabhängig und parteipolitisch neutral.
  • Die Mitarbeiter engagieren sich ehrenamtlich mit ihrem Fachwissen in Kommisionen, Netzwerken, Arbeitskreisen und als Beiräte.
  • Durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit werden Seniorenräte, Seniorengruppen und Altenwerke in den Gemeinden im Landkreis über die betreffende Aktivitäten informiert
  • Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit staatlichen und kommunalen Behörden, um an Fragen der Seniorenarbeit beratend mitzuwirken.
  • Der Kreisseniorenrat ist Mitglied im Landesseniorenrat.
  • Durch diese Mitgliedschaft ist der Kreisseniorenrat über überregionale, soziale und politisch aktuelle Themen informiert.
  • Wichtig ist uns die Zusammenarbeit mit dem Seniorenstützpunkt im Landratsamt.
  • Der Kreisseniorenrat ist Partner bei den Aktionen "Sicherheit im Alter". Hier werden Vorträge für Seniorenorganisationen im Landkreis angeboten.
  • Die Kreis-Senioren-Post des Kreisseniorenrats erscheint im Kooperation mit dem Landratsamt.
  • Der Kreisseniorenrat arbeitet bei verschiedenen Projekten, z.B. "Vital 60Plus" mit.